fbpx

Apple Keynote 2022: Neues iPhone SE und weitere Produktvorstellungen

Apple Event 2022

Unter dem Motto “Unsere Vorstellung von Performance” präsentiere Apple am 8. März 2022 eine Reihe neuer Geräte. Die Live-Übertragung aus Kalifornien wurde von Apple-CEO Tim Cook moderiert, der neben der iPhone 13-Reihe in neuer Farbvariation, das langersehnte iPhone SE der dritten Generation vorstellte. Neben den Smartphones launchte der Techriese ein neues iPad Air, sowie Studio Display und Mac Studio. Alle Neuheiten stellen wir Dir hier vor.

Apple Event März 2022

Nachdem Ende Februar die Einladungen zum ersten Apple Event 2022 rausgingen, wurde rund um die Veranstaltungen und die möglichen neuen Geräte wild spekuliert. Auch der Titel der Keynote gab genug Raum für allerlei Gerüchte und Spekulationen. Die gut einstündige Übertragung wurde vorab in Cupertino aufgenommen und anschließend gestreamt. Das komplette Event kannst Du Dir hier ansehen >> Zum Video

Apple Event 2022

iPhone SE 3: Kleiner Preis, große Leistung

Apple iPhone SE 3

Nach dem Launch des iPhone SE 2020 wurde im Laufe der vergangenen zwei Jahren, immer wieder über eine Fortsetzung der erfolgreichen iPhone SE-Reihe spekuliert. Nun haben sich die Gerüchte bewahrheitet und Apple stellte das iPhone SE der dritten Generation vor. Das kompakte Gerät besitzt keinen Fullscreen, dafür erlebt die Home-Taste ein Revival. Mit weiteren neuen Features wie 5G-Konnektivität und dem A15 Bionic Chip ist das Smartphone durchaus zukunftsfähig und fügt sich nahtlos in die Reihe der iPhone-Modelle ein. Die wichtigsten Features für Dich auf einen Blick:

  • 4,7 Zoll Display
  • A15 Bionic Chip
  • iOS 15
  • 5G-Konnektivität
  • Home-Taste
  • 12 MP Kamera

Weitere Infos zum iPhone SE 3 gibt es hier >>

iPhone 13: Grüner wird’s nicht

Apple Keynote 2022: Neues iPhone SE und weitere Produktvorstellungen 1
Das iPhone 13 (mini) in Grün.

Viele rechneten bereits damit und dennoch überraschte Apple mit der iPhone 13-Reihe in neuer Farbvariation. So erhalten das iPhone 13 und das iPhone 13 mini die Farbe Grün, die bereits aus der iPhone 12 Reihe bekannt ist.

Mehr zum iPhone 13 findest Du hier >>

Mehr zum iPhone 13 mini findest Du hier >>

Apple Keynote 2022: Neues iPhone SE und weitere Produktvorstellungen 2
Das iPhone 13 Pro und Pro Max in Alpingrün.

Das iPhone 13 Pro und das iPhone 13 Pro Max erhielten eine Farbvariation, die so noch nie dagewesen ist, und zwar die neue Farbe Alpingrün. Bis auf das Design hat Apple nichts an der Ausstattung und der Technik geändert.

Mehr zum iPhone 13 Pro findest Du hier >>

Mehr zum iPhone 13 Pro Max findest Du hier >>

iPad Air: Power in vielen Farben

Neben den neuen iPhone Modellen war eines der Top-Highlights das neue iPad Air. Ausgestattet ist das iPad Air mit dem Apple M1 Chip, sowie besonders leistungsstarker Grafikkarte und brillanten Display. Neben den vielen technischen Features besticht auch dieses Modell durch seine vielen neuen Farbvariationen, die bereits Kultcharakter besitzen. Die wichtigsten Spezifikationen haben wir auf einen Blick für Dich zusammengefasst:

Apple Keynote 2022: Neues iPhone SE und weitere Produktvorstellungen 3
  • Apple Mi1 Chip
  • 12 MP Ultraweitwinkel-Frontkamera
  • 5G
  • 10,9 Zoll Liquid Retina Display
  • Apple Pencil und Magic Keyboard kompatibel

Erhältlich ist das iPad Air in diesen Farben:

  • Space Grau
  • Polarstern
  • Rosé
  • Violett
  • Blau

Weitere Infos rund um das iPad Air findest Du hier >>

Studio Display und Mac Studio

Weitere Highlights ließen auf dem Apple Event nicht lange auf sich warten. Darunter der Apple Studio Display. Hierbei handelt es sich um einen 27 Zoll (ca. 69 cm) Vorbildschirm, der ein 5K Retina Display besitzt und mit 14,7 Millionen Pixel ausgestattet wurde. Der Bildschirm kann bis zu 600 Nits Helligkeit und bis zu 1 Milliarde Farben darstellen.

Apple Event 2022 Studio Display und Mac Studio
Das Studio Display und der Mac Studio sind eine perfekte Kombi. Bild: Apple

Passend zum Studio Display wurde der Mac Studio präsentiert. Hierbei handelt es sich um einen Computer, der in zwei Varianten erhältlich ist. So kann man ihn optional mit dem Apple M1 Max Chip oder dem Apple M1 Ultra Chip bestellen. Neben dem Prozessor ist es möglich den Arbeitsspeicher und den Speicherplatz nach den eigenen Vorstellungen anpassen. Die Kombination der beiden Geräte eignet sich perfekt für kreative Köpfe und jeden, der auf leistungsstarke Hard- sowie Software angewiesen ist.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.